• zagoria hike
  • zagoria fluss
  • zagoria kapesovo
Korfu

wandern in zagoria

Wandern in Zagoria ist eines der beeindrückendste Naturerlebnisse die Griechenland zu bieten hat! Die glänzende Natur mit hohen Bergen, tiefen Kluften, kristalklaren Bachen und Flüßen und der besondere Flor und die Fauna, bieten ein einzigartiges Angebot von Wandermöglichkeiten,variierend von schönen Dorfspaziergängen bis den herausvorderenden Trek durch z.B die eindrucksvolle Vikos Schlucht, die tiefste Schlucht der Welt im Verhältnis zu ihrer Breite.

Zagoria Drachensee

Auf Ihrem Weg finden Sie spektakuläre Aussichten und (Drachen)seen, bizarre Felsenformationen und seltene Flora und Fauna, die anderswo in Europa nicht mehr zu sehen ist.

In Zagoria gibt es noch unberührte Waldgebiete wo Europas letzte Bären, Wölfe und Wildkatzen leben. In den Klippen nisten Raubvogelarten wie Adler und Geier.

Das Vikos Aoos National Park ist seit 1973 ein Naturschutzgebiet und hat eine Oberfläche von 13000ha. Im Park leben 30 Arten von Reptilien.

zagoria Vikos Schlucht

Hierzu gehören 16 Eidechsenarten, 10 Schlangenarten, 14 Amphibienarten und 4 Schildkrötenarten. Es gibt 133 verschiedene Vögel (z.B. Raubvogel wie der Steinadler,der Wanderfalke, der Zwergadler und der Schlangenadler, so wie 24 verschiedene Säugetiere.
In die Flüssen und Strömen des Nationalparks leben 17 Fischarten. Es wachsen 1700 verschiedene Pflanzen wovon 5 nirgendwo anders auf der ganze Welt vorkommen als in diesem Park, und 19 nicht in den Rest Griechenlands!

Wanderpfäde, alte Steinbrücken und Eselpfäde umzaund mit zahllosen Krätern, führen an Wiesen voll Lilien und eine Vielfalt von Blumensorten entlang bis in die traditionelle Dörfer.

zagoria hike

Jahrhundertelang gab es keine andere Wege dann diese Pfäde (Kalderimi), Steintreppen (Skala) und Bogenbrücken (Yefira) die die Verbindung zwischen den Dörfern bildeten die versteckt in ein reizendes Naturgebiet waren.

zagoria kapesovo

Gehen Sie zurück in der Zeit und entdecken Sie dieses schönes Geheim Griechenlands wo das Massentourismus noch sehr weit weg ist!

wanderurlaub in zagoria