Corfu Trail - Sinarades
Corfu Benitses

Der Corfu trail in 15 Tagen

Tag 1: Ankunft auf Corfu. Transfer nach dem Hotel in Asprokavos in Süd Korfu.
Optional: Rundwanderung nach Kap Asprokavos, Panagia Arkoudilla Kloster Ruine, Arkoudillas Strand und Spartera ca. 3,5 Std.
Übernachtung mit Frühstück in Asprokavos.

Tag 2:Von Aspokavos wandern Sie heute in 6 bis 6,5 Stunden die großteils flachere Route nach  Lekimmi und Gardeno Valley nach Santa Barbara-Marathias. Übernachtung mit Frühstück in Santa Barbara.

Tag 3: Santa Barbara-Paramonas. Eine schöne Route von 5 bis 6 Stunden durch die bewaldete Dünen von Issos an die Korission Lagune (mit einer Vielfalt seltener Vögel) entlang, bis zum Dörfchen Paramonas.
Übernachtung mit Frühstück in Paramonas.

Aerostato

Tag 4: Paramonas-Stavros-Benitses. Zuerst geht es ganz schön rauf und danach durch schläfrige Dörfchen wieder hinunter nach Vouniatades, das Tal des Messonghi Flusses überquerend, über u.a. Strongili nach Stavros und Benitses. Spazierzeit 5,5 - 6 Stunden.
Übernachtung mit Frühstück in Benitses.

Tag 5: Transfer nach Stavros. Ein schöner Fußweg am Rand von Agi Deka führt Sie nach Ano Garouna wonach es ungefähr 20 Minuten ganz schön rauf geht bis zum Gipfel. Der Agi Deka (Zehn Heiligen) ist mit 576 M auf einem nach der höchste Gipfel Korfus. Ein verlassenes Kloster in einem ummauerten Garten ist die Ideale Stelle um auszuruhen.
Über ein altes Eselpfad gehen Sie nach dem Dörfchen Agi Deka und dann nach dem schönen und großen Dorf Sinarades. In Sinarades können Sie das Folklore Museum und Aussichtspunkt Aerostato besuchen. Über Pfaden mit wünderschönen Aussicht auf der Westküste kommen Sie schließlich in Pelekas. Spazierzeit ungefähr 6 Stunden.
Übernachtung mit Frühstück in Pelekas.

Corfu wanderulaub

Tag 6: Heute wandern Sie von Pelekas nach Liapades. Ein Abstieg von ungefähr eine halbe Stunde führt Sie an den Mirtiotissa Strand. Von da geht es wieder hoch zum Mirtiotissa Kloster und dem Dorf Vatos. Durch den flacheren Teil am Ufer des Ropa Flusses entlang gehen Sie weiter durch Olivengärten nach dem authentischen Dörfchen Liapades, wo es noch viele unbeschädigte Venedische Häuser gibt. Spazierzeit ca. 6,5 Stunden. Übernachtung mit Frühstück in Liapades.

Tag 7: Ruhetag Liapades. Tipp: Mit einem kleinen Boot die Westküste entlang, nach den Höhlen von Paleokastritsa, oder nach dem Kloster. Übernachtung in Liapades.

Tag 8: Von Liapades aus führt der Korfu Trail nach Paleokastritsa, der Aussichtspunkt Bella Vista bei Lakones und Krini (Angelokastro - off Route) bis zum wunderbaren Sandstrand und die schöne Bucht von Agios Georgios Pagi. Spazierzeit ungefähr 5 Stunden. Übernachtung mit Frühstück in Agios Georgios.

Korfoe

Tag 9: Agios Georgios- Rekini - ca.4,5 Stunden. Der Spaziergang von heute geht ganz schön rauf ab Agios Georgios, wonach Sie wieder herunter steigen nach dem fotogenen Pagi. Durch ein Agrargebiet gehen Sie nach u.a. Agros und Ag. Athanasios. Von da her fürt ein ruhiger Weg nach dem schönen gleichnamigen Kloster und weiter nach Rekini. Ab hier können Sie mit dem Bus oder Taxi (nicht einbegriffen) nach Roda. Übernachtung mit Frühstück in Roda.

Tag 10: Mit Bus oder Taxi (nicht einbegriffen) von Roda zurück nach Rekini und weiter nach Valanion und das kleine Dorf Sokraki, wo der gemütliche Dorfplatz einladet zur Ruhepause.
Hier gibt es Gingerbeer (Tsisibiera) ein Alkoholfreies Getränk das nur im Nachbarort Kalafationes herrgestellt wird.
Von Sokraki gehen Sie nach dem heutigen Endziel das Küsteort Barbati. Wanderzeit ca. 5 Stunden.
Übernachtung mit Frühstück in Barbati.

Tag 11: Transfer nach Spartillas. Heute gehen sie wieder eine sehr Fotogene Route. 
Zuerst geht's in etwa 45 Minuten hoch nach einem wünderschonen Aussichtspunkt bei der Taxiarchis Kapelle, eine Ruine wovon den Wänden bedeckt sind mit Fresken.

Perithia

Durch einen Tunnel von Bäumen laufen sie an dem Karst Plateau, unten an dem Gipfel des Pandokrators (40 Minuten off-Route) vorbei nach dem "verlassenen" Venezianischen Bergdorf Paleo Peritha (14. Jahrhundert).

Von hier führt der Korfu Trail Ihnen über alte Eselpfade und weitere schmalen Pfade bis zum Naturschutzgebiet Lake Antinioti. Über eine Fußbrücke erreichen Sie dem meist nördlichen Punkt Korfus, Cape Agia Ekaterini und dann geht's weiter nach dem heutigen Endziel Agios Spiridon. Wanderzeit Ca. 7 Stunden.

Am Zeitpunkt das Ihnen am besten passt gehen Sie auf eigener Gelegenheit mit Bus oder Taxi (Transfer nicht einbegriffen) nach Ihrem Studio in Kalami wo Ihr Gepäck schon bereits steht.
Übernachtung - nur Aufenthalt- in einem Studio mit Kochecke in Kalami.

Korfu Antinioti Lagune

Kalami ist ein kleines Dorf an der Nord-Ostküste von Korfu mit einige Minimarkets und Souvenirladen. Am schönen weissen Kiesstrand gibt es eine Reihe von Tavernen einschließlich The White House-Taverne, wo der Englische Schriftsteller Lawrence Durrell einige Jahre lebte und das Buch Prosperos' Cell (Schwarze Oliven) geschrieben hat. Nebenan sind Tretboote und kleine Boote -für die keine Lizenz erforderlich ist- zu mieten.

Tag 12: Ruhetag in Kalami.

Tag 13: Rundwanderung der Nordostküste entlang wobei sie schöne Dörfchen wie Porta und das verlassene Mengoulas besuchen und mit zauberhafte Ausichten herunter nach Kaminaki gehen und über ein Küstepfad zurück nach Kalami.
Übernachtung in Kalami.

Tag 14: Ruhetag. Übernachtung in Kalami oder Korfu Stadt (gegen mehrpreis auf Anfrage).

Tag 15: Transfer zum Flughafen.

Korfu

Corfu Trail 15-Tage-Programm im Preis enthalten:

- 11 x Übernachtung in einfachen oder Mittelklassen Hotels, Taverna-Gästehäuser/Pension in Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und Toilette, Balkon oder Terrasse mit Sitz.
Aufenthalt mit Frühstuck.
-3 x Übernachtung - nur Aufenthalt- in einem Studio mit Kochecke in Kalami
- Personen Transfers wie im Programm angegeben
- Täglicher Gepäcktransport während der Wanderungen.
- Reiseinformationen mit Wanderkarten und Routebeschreibungen.
- Assistenz vor Ort

| ANFRAGE SENDEN |

Der Corfu Trail in 15 Tagen